lg
md
sm
xs

Datenschutzerklärung

der KESSEL AG

Die KESSEL AG (im Folgenden als „wir“ bezeichnet) legt großen Wert auf den sicheren Umgang mit Ihren personenbezogenen Daten und ist im Sinne der europäischen Datenschutzgrundverordnung (DSGVO), anderer nationaler Datenschutzgesetze der EU-Mitgliedsstaaten sowie sonstiger datenschutzrechtlicher Bestimmungen für deren Verarbeitung verantwortlich. Alle Angaben zum Unternehmen finden Sie in unserem Impressum.

Die KESSEL AG gehört zur KESSEL Unternehmensgruppe (im Folgenden als „KESSEL Gruppe“ bezeichnet), die aus mehreren selbstständigen Firmen und Rechtseinheiten besteht. Für Informationen zu den aktuellen Mitgliedern der Unternehmensgruppe wenden Sie sich bitte an unsere Rechtsabteilung. Eine solche Auskunftsanfrage kann auch schriftlich über das Postfach des Datenschutzbeauftragten eingereicht werden.

1.   Rechtsgrundlage für die Verarbeitung personenbezogener Daten
Soweit für die Verarbeitung personenbezogener Daten eine Einwilligung der betroffenen Person vorliegt, dient Art. 6 Abs. 1 a) DSGVO als Rechtsgrundlage.

Bei der Verarbeitung von personenbezogenen Daten, die zur Erfüllung eines Vertrages, dessen Vertragspartei die betroffene Person ist, erforderlich ist, dient Art. 6 Abs. 1 b) DSGVO als Rechtsgrundlage. Dies gilt auch für vorvertragliche und vertragsanbahnende Maßnahmen.

Setzt die Erfüllung rechtlicher Pflichten, denen wir unterliegen, eine Verarbeitung personenbezogener Daten voraus, dient Art. 6 Abs. 1 c) DSGVO als Rechtsgrundlage.

Sollten lebenswichtige Interessen der betroffenen Person oder einer anderen natürlichen Person eine Verarbeitung personenbezogener Daten erforderlich machen, dient Art. 6 Abs. 1 d) DSGVO als Rechtsgrundlage.

Erfolgt die Verarbeitung personenbezogener Daten auf Basis eines berechtigten Interesses unseres Unternehmens oder eines Dritten und überwiegen die Interessen, Grundrechte und Grundfreiheiten des Betroffenen das erstgenannte Interesse nicht, so dient Art. 6 Abs. 1 f) DSGVO als Rechtsgrundlage.
2.   Allgemeine Datenschutzerklärung
Im Rahmen der Nutzung unserer Webseiten, zur Durchführung eines Vertrages oder eines sonstigen Rechtsverhältnisses, auf Basis einer Einwilligung sowie für die Abwicklung jeglicher Kontaktaufnahme - gleichsam durch Sie oder durch uns - erfolgt die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten auf der Basis des sogenannten Legitimitätsprinzips. Insbesondere bezieht sich dies auf folgende Konstellationen:

a) Kontaktaufnahme durch Sie
Bei einer Kontaktaufnahme per E-Mail, Fax, Telefon, Post, Kontaktformular, Chatfunktion oder unter Nutzung sonstiger Kommunikationswege (auch von externen Partnern) bzw. über einen persönlichen Kontakt (z.B. auf Messen, Veranstaltungen oder mit dem Außendienst) verarbeiten wir personenbezogene Daten (Anrede, Titel, Name, Firma, Kontaktdaten), die Sie uns zur Verfügung stellen, zum Zweck der Bearbeitung, Dokumentation und Nachverfolgung Ihrer Anfrage auf Grundlage des Art. 6 Abs. 1 b) DSGVO oder des Art. 6 Abs. 1 f) DSGVO.

b) Auftrags-Abwicklung
Zur Abwicklung von Aufträgen (z.B. Erfüllung Kaufvertrag oder Erbringung Serviceleistung) verarbeiten wir personenbezogene Daten (Anrede, Titel, Name, Firma, Anschrift, Kontaktdaten, Transaktionsdaten), die Sie uns zur Verfügung stellen, auf Grundlage des Art. 6 Abs. 1 b) DSGVO. Dabei übermitteln wir notwendige Informationen bei Bedarf an die mit der Lieferung bzw. Ausführung beauftragten Unternehmen sowie die mit der Transaktion, Regulierung, Bonitätsprüfung und dem Sanktionslistenabgleich beauftragten Banken, Versicherungen und Dienstleister. Dies gilt auch für die Abwicklung vertragsanbahnender oder vorvertraglicher Maßnahmen sowie nachvertraglicher Leistungen und Reklamationen.

c) Newsletter und Job Alert
Sie erhalten unseren Newsletter, unseren Seminar-Newsletter sowie unseren Job Alert ausschließlich nach erfolgter Anmeldung über das Double-Opt-In-Verfahren. Die Verarbeitung personenbezogener Daten (Anrede, Titel, Name, Firma, Branche, Anschrift, E-Mail-Adresse, Interessen), die Sie uns zum individualisierten Versand per E-Mail sowie zum Schutz gegen Missbrauch zur Verfügung stellen, erfolgt auf Grundlage des Art. 6 Abs. 1 a) DSGVO. Diese Einwilligung können Sie in jedem Newsletter über den Link "Newsletter abbestellen" mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Service- und Handelspartner erhalten aktuelle Informationen im Zusammenhang mit der geschäftlichen Beziehung (z.B. Produktanpassungen oder organisatorische Änderungen) regelmäßig per E-Mail auf Grundlage des Art. 6 Abs. 1 b) DSGVO.

d) Schulungsveranstaltungen 
Sie können sich für ein Präsenzseminar, Webinare oder eine andere Schulungsveranstaltung per E-Mail, Fax oder Anmeldeformular auf unserer Webseite bzw. unter Nutzung sonstiger Kommunikationswege in Textform anmelden. Eine Verarbeitung personenbezogener Daten (Anrede, Titel, Name, Firme, Anschrift, Kontaktdaten, Transaktionsdaten), die Sie uns zur Verfügung stellen, erfolgt zum Zweck der Durchführung, Dokumentation und Nachbereitung des jeweiligen Schulungsangebots auf Grundlage des Art. 6 Abs. 1 b) DSGVO oder des Art. 6 Abs. 1 f) DSGVO. Dabei übermitteln wir notwendige Informationen bei Bedarf an die mit der Durchführung beauftragten Partner (z.B. Referenten, Hotels oder Dienstleister) sowie die mit der Transaktion und Bonitätsprüfung beauftragten Banken und Dienstleister.

e) Veranstaltungen und Werksbesuche 
Sie können sich für eine Veranstaltung oder einen Werksbesuch per E-Mail, Fax, Telefon oder Anmeldeformular auf unserer Webseite bzw. über einen persönlichen Kontakt oder unter Nutzung sonstiger Kommunikationswege anmelden. Eine Verarbeitung personenbezogener Daten (Anrede, Titel, Name, Firme, Anschrift, Kontaktdaten, Transaktionsdaten), die Sie uns zur Verfügung stellen oder die uns vom Veranstaltungspartner bzw. -koordinator zur Verfügung gestellt werden, erfolgt zum Zweck der Durchführung, Dokumentation und Nachbereitung der jeweiligen Veranstaltung auf Grundlage des Art. 6 Abs. 1 b) DSGVO oder des Art. 6 Abs. 1 f) DSGVO. Dabei übermitteln wir notwendige Informationen bei Bedarf an die mit der Durchführung beauftragten Partner (z.B. Referenten, Hotels oder Dienstleister) sowie die mit der Transaktion und Bonitätsprüfung beauftragten Banken und Dienstleister.

f) Messen, Ausstellungen, Roadshows und Thekentage 
Im Rahmen von Messen, Ausstellungen, Roadshows, (Online-)Präsentationen, Thekentagen und ähnlichen Veranstaltungen können Sie sich über unsere Produkte und Services informieren. Eine Verarbeitung personenbezogener Daten (Anrede, Titel, Name, Firme, Anschrift, Kontaktdaten), die Sie uns zur Verfügung stellen, erfolgt zum Zweck der Dokumentation, Bearbeitung Ihrer Anfragen und Nachbereitung der jeweiligen Veranstaltung auf Grundlage des Art. 6 Abs. 1 b) DSGVO oder des Art. 6 Abs. 1 f) DSGVO.

g) Versand Programmübersicht und Seminarprogramm
Für den Postversand der jährlich erscheinenden Programmübersicht sowie des jährlich erscheinenden Seminarprogramms verarbeiten wir personenbezogene Daten (Anrede, Titel, Name, Firma, Branche, Anschrift), die Sie uns zur Verfügung stellen oder öffentlich zugänglich sind, auf Grundlage des Art. 6 Abs. 1 a) DSGVO bzw. auf Grundlage des Art. 6 Abs. 1 b) DSGVO oder des Art. 6 Abs. 1 f) DSGVO. Informationen zur Abbestellung sind im Anschreiben jeder Postsendung enthalten.

h) Kontaktaufnahme durch uns 
Im Rahmen der branchenüblichen Objektverfolgung, zur Terminvereinbarung, für eine Einmalige Information von Neukontakten über unsere Kommunikationswege sowie für ähnliche Zwecken erfolgt eine Kontaktaufnahme im Branchenumfeld durch uns bzw. durch beauftragte Dienstleister per Telefon, E-Mail, unter Nutzung sonstiger Kommunikationswege oder über einen persönlichen Kontakt. Dabei verarbeiten wir personenbezogene Daten (Anrede, Titel, Name, Firma, Anschrift, Kontaktdaten, Rolle im Objekt) die Sie uns zur Verfügung gestellt haben und uns neu zur Verfügung stellen, öffentlich zugänglich sind oder uns von Dritten übermittelt werden, auf Grundlage des Art. 6 Abs. 1 b) DSGVO oder des Art. 6 Abs. 1 f) DSGVO. Dies gilt auch für die Durchführung regelmäßiger Zufriedenheitsbefragungen zur Qualitätssicherung sowie zur Erhöhung der Partner- und Kundenzufriedenheit. Dabei übermitteln wir notwendige Informationen bei Bedarf an die mit der Durchführung beauftragten Dienstleister und Partner.

Einsatz von Kommunikationsmedien und digitalen Formularen
Sollte für die Abwicklung dieser Anwendungsfälle der Einsatz einer Videofunktion (z.B. Skype) oder anderer Kommunikationsmedien sinnvoll sein (z.B. für die Vorbereitung eines Servicetechniker-Einsatzes), stimmen Sie mit der Systemverwendung und der ggf. systemseitigen Datenfreigabe einer Nutzung der jeweiligen Kommunikationsform ausdrücklich zu. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten ist in diesem Zusammenhang Art. 6 Abs. 1 a) DSGVO.

Bei einer Kontaktaufnahme über ein Onlineformular auf unseren Webseiten, eine Chatfunktion oder unter Nutzung anderer digitaler Kommunikationswege verarbeiten wir personenbezogene Daten auf Grundlage des Art. 6 Abs. 1 b) DSGVO oder des Art. 6 Abs. 1 f) DSGVO.

Weitergabe von personenbezogenen Daten
Personenbezogene Daten werden innerhalb der KESSEL Gruppe sowie an beauftragte Dienstleister, Partner und sonstige legitimierte Empfänger weitergegeben. Eine darüber hinaus gehende Weitergabe an Dritte wird diesseits nur dann erfolgen, wenn ein berechtigtes Interesse besteht, zwingende Rechtsvorschriften greifen oder eine gerichtliche Anordnung vorliegt. Ein kommerzieller Verkauf Ihrer personenbezogenen Daten findet ausdrücklich nicht statt.

Dauer der Datenspeicherung
Besteht zwischen Ihnen und der KESSEL AG ein Vertragsverhältnis, werden personenbezogenen Daten entsprechend der mandatorischen Löschvorgaben (z.B. mandatorische Löschfristen des HGB und der Abgabenordnung) gelöscht.

Verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten aufgrund einer Anfrage, Kontaktaufnahme oder anderweitigen Kommunikationen, werden diese nach Abschluss der Anfrage gelöscht, falls kein berechtigtes Interesse für eine weitere Datenverarbeitung oder Datenspeicherung vorliegt.

Gültigkeit der Datenschutzerklärung
Sollten gesetzliche Vorgaben, angepasste Produkt- und Serviceangebote, technische Entwicklungen, veränderte Rahmenbedingungen oder sonstige Gründe eine Anpassung dieser Datenschutzerklärung notwendig machen, behalten wir uns dieses Recht jederzeit vor. Gültigkeit besitzt jeweils die aktuelle Version auf unseren Webseiten.
3.   Beschreibung und Umfang der Datenverarbeitung

Bei jedem Aufruf unserer Internetseite erfasst unser System automatisiert Daten und Informationen vom Computersystem des aufrufenden Rechners.

Folgende Daten werden hierbei erhoben:

  • (1) Informationen über den Browsertyp und die verwendete Version
  • (2) Das Betriebssystem des Nutzers
  • (3) Den Internet-Service-Provider des Nutzers
  • (4) Die IP-Adresse des Nutzers
  • (5) Datum und Uhrzeit des Zugriffs
  • (6) Websites, von denen das System des Nutzers auf unsere Internetseite gelangt
  • (7) Websites, die vom System des Nutzers über unsere Website aufgerufen werden

Die Logfiles enthalten IP-Adressen oder sonstige Daten, die eine Zuordnung zu einem Nutzer ermöglichen. Dies könnte beispielsweise der Fall sein, wenn der Link zur Website, von der der Nutzer auf die Internetseite gelangt, oder der Link zur Website, zu der der Nutzer wechselt, personenbezogene Daten enthält. Die Daten werden ebenfalls in den Logfiles unseres Systems gespeichert. Eine Speicherung dieser Daten zusammen mit anderen personenbezogenen Daten des Nutzers findet nicht statt.

Zweck der Datenverarbeitung

Die vorübergehende Speicherung der IP-Adresse durch das System ist notwendig, um eine Auslieferung der Website an den Rechner des Nutzers zu ermöglichen. Hierfür muss die IP-Adresse des Nutzers für die Dauer der Sitzung gespeichert bleiben.Die Speicherung in Logfiles erfolgt, um die Funktionsfähigkeit der Website sicherzustellen. Zudem dienen uns die Daten zur Optimierung der Website und zur Sicherstellung der Sicherheit unserer informationstechnischen Systeme. Eine Auswertung der Daten zu Marketingzwecken findet in diesem Zusammenhang nicht statt.

Dauer der Speicherung

Die Daten werden gelöscht, sobald sie für die Erreichung des Zweckes ihrer Erhebung nicht mehr erforderlich sind. Im Falle der Erfassung der Daten zur Bereitstellung der Website ist dies der Fall, wenn die jeweilige Sitzung beendet ist.Im Falle der Speicherung der Daten in Logfiles werden die IP-Adressen der Nutzer gelöscht oder verfremdet, sodass eine Zuordnung des aufrufenden Clients nicht mehr möglich ist.

4.   Datenschutzerklärung für Cookies
 Unsere Website verwendet Cookies. Das sind kleine Textdateien, die es möglich machen, auf dem Endgerät des Nutzers spezifische, auf den Nutzer bezogene Informationen zu speichern, während er die Website nutzt. Diese verlieren nach Beendigung der Sitzung ihre Gültigkeit. Folgende Cookies werden von anderen Diensten eingesetzt:

Google Analytics:
Diese Webseite benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Computer der Nutzer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch sie ermöglichen.

Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Benutzung dieser Website durch die Nutzer werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Auf dieser Webseite wurde die IP - Anonymisierung aktiviert, so dass die IP-Adresse der Nutzer von Google innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt wird. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um die Nutzung der Website durch die Nutzer auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.

Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; Dieses Angebot weist die Nutzer jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Die Nutzer können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren.

Der aktuelle Link ist: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.

Bannerwerbung Aumago
Diese Website verwendet Google DoubleClick-Cookies (Floodlights). Doubleclick ist eine Dienstleistung von Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA. Cookies sind kleine Textdateien, die im Browser eines Nutzers gespeichert werden. Diese werden dazu verwendet, die Nutzung dieser Website auszuwerten. Die erhobenen Daten werden nur für statistische Zwecke und in anonymisierter Form ausgewertet. Dabei wird Ihrem Browser eine pseudonyme Identifikationsnummer (ID) zugeordnet. DoubleClick-Cookies enthalten keine personenbezogenen Daten. Sie können die Verwendung von Cookies verhindern, indem sie das auf https://adssettings.google.com/u/0/authenticated?hl=en-GB unter dem Punkt DoubleClick-Deaktivierungserweiterung verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren. Alternativ können Sie die Doubleclick-Cookies auf der Seite der Digital Advertising (http://optout.aboutads.info/?c=2#!/) deaktivieren.

Diese Website verwendet Piwik, eine Open-Source-Software zur statistischen Auswertung der Nutzerzugriffe. Piwik verwendet sog. Cookies. Cookies sind kleine Textdateien, die im Browser eines Nutzers gespeichert werden. Diese werden dazu verwendet, die Nutzung dieser Website auszuwerten. Dabei werden Daten erhoben, verarbeitet und auf Servern in Deutschland gespeichert, um anonyme Nutzungsprofile zu erstellen. Zu den Daten gehören der Name der abgerufenen Webseite, Datei, Datum und Uhrzeit des Abrufs, übertragene Datenmenge, Meldung über erfolgreichen Abruf, Browsertyp nebst Version, das Betriebssystem des Nutzers, Referrer URL (die zuvor besuchte Seite), IP-Adresse und der anfragende Provider. Die personenbezogene IP-Adresse wird sofort nach der Verarbeitung (IP-basierte Firmenerkennung), durch Löschen des letzten Nummernblocks anonymisiert (Masking) und auch nicht mit den Cookies oder anderen Daten zusammengeführt. Nutzer können das Tracking durch die Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software oder per Klick auf den folgendem Link (Opt-out) verhindern: https://discover.aumago.com/index.php?module=CoreAdminHome&action=optOut&language=en 
5.   Zugang zu Informationen, Änderungen, Abmeldungen, Widerspruchsrecht

Wir speichern Informationen und Angaben zum Abruf der Website für eine Dauer, die unseren Geschäftsanforderungen entspricht. Bitte wenden Sie sich an uns, wenn Sie uns zugesandte personenbezogene Informationen über sich berichtigen oder aktualisieren wollen oder wenn Sie Fragen über die von uns gespeicherten Informationen haben.

Wenn Sie innerhalb der Europäischen Gemeinschaft oder anderer Rechtssysteme tätig sind, die Ihnen ein gesetzliches Recht des Zugangs zu Ihren Daten zusichern, haben Sie Zugang zu Ihren persönlichen Informationen oder das Recht auf Berichtigung oder Aktualisierung in Übereinstimmung mit dem geltenden Recht, wenn Sie mit uns Kontakt aufnehmen.

Sie können sich dafür entscheiden, keine Informationen mehr über Aktivitäten, Produkte oder Serviceleistungen von Firmen zu erhalten, die Teil oder Partner der Kessel Unternehmensgruppe sind, und/oder Sie können sich dafür entscheiden, die Weitergabe Ihrer Daten an Dritte zu Marketingzwecken zu untersagen, indem Sie mit uns Kontakt aufnehmen. Sofern keine erforderlichen oder gesetzlichen Gründe im Zusammenhang mit einer Geschäftsabwicklung bestehen und Sie zur Verarbeitung Ihre Einwilligung gegeben haben, können Sie jederzeit der Speicherung Ihrer persönlichen Daten per E-Mail an datenmanagement@kessel.de widersprechen.

Hinweis: Die Erfassung der Daten zur Bereitstellung der Website und die Speicherung der Daten in Logfiles ist für den Betrieb der Internetseite zwingend erforderlich. Es besteht folglich Ihrerseits keine Widerspruchsmöglichkeit. Sie können sich bei Beschwerden über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten jedoch an das Bayerischen Landesamt für Datenschutzaufsicht (BayLDA) https://www.lda.bayern.de/de/beschwerde.html wenden.

6.   Datenschutzhinweis für Bewerber
Daten und Dokumente, die uns im Zusammenhang mit Ihrer Bewerbung zur Verfügung gestellt werden, werden von unserer Personalabteilung ausschließlich zu diesem Zweck automatisch erfasst, gespeichert und verwendet. Personenbezogene Daten sind Daten, die im Zusammenhang mit Ihrem Namen erhoben, gespeichert, übermittelt und verarbeitet werden. Wir speichern Ihre personenbezogenen Daten innerhalb der KESSEL Gruppe nur so lange, wie es zur Erfüllung des Zwecks, für den sie erhoben wurden, erforderlich ist oder wie das Gesetz uns zur Aufbewahrung verpflichtet. Solange keine Einwilligung zur längeren Speicherung vorliegt, löschen wir Ihre Daten nach sechs Monaten ab dem Zeitpunkt der Vergabe der Stelle. Wir geben die gesammelten Daten nicht an Dritte weiter, insbesondere werden diese Daten nicht verkauft oder vermietet.
7.   Sicherheit Ihrer Daten

Ihre uns zur Verfügung gestellten persönlichen Daten werden durch Ergreifen aller technischen sowie organisatorischen Sicherheitsmaßnahmen so gesichert, dass sie für den Zugriff unberechtigter Dritter unzugänglich sind. Bei Versendung von sehr sensiblen Daten oder Informationen ist es empfehlenswert, den Postweg zu nutzen, da eine vollständige Datensicherheit per E-Mail nicht gewährleistet werden kann.

Die von Ihnen zur Verfügung gestellten personenbezogenen Daten werden für die Dauer der Nutzung der Website oder für den Fall der Durchführung von Informations-, Dienst- oder Serviceleistungen unter Berücksichtigung der Grundprinzipien der DSGVO und BDSG im zulässigen Umfang gespeichert. Die personenbezogenen Daten der betroffenen Person werden gelöscht oder gesperrt, sobald der Zweck der Speicherung entfällt. Eine Speicherung kann darüber hinaus dann erfolgen, wenn dies durch den europäischen oder nationalen Gesetzgeber in unionsrechtlichen Verordnungen, Gesetzen oder sonstigen Vorschriften, denen der Verantwortliche unterliegt, vorgesehen wurde. Eine Sperrung oder Löschung der Daten erfolgt auch dann, wenn eine durch die genannten Normen vorgeschriebene Speicherfrist abläuft, es sei denn, dass eine Erforderlichkeit zur weiteren Speicherung der Daten für einen Vertragsabschluss oder eine Vertragserfüllung besteht.

Webseiten nutzen häufig die Gefällt-Mir-Buttons von Facebook, Google+ und Twitter. Allerdings werden durch diese Buttons schon beim Laden der Seite – also ganz ohne dass der Besucher etwas dazu tut – Daten an die Betreiber der Netzwerkplattformen übertragen. Mit der von uns gewählten 2-Klick-Lösung müssen die Gefällt-Mir-Buttons mit einem eigenen Klick aktiviert werden, bevor die eigentliche Funktion zur Verfügung steht.

8.   Betroffenenrechte

Für die Geltendmachung Ihrer nachfolgende aufgeführten Betroffenenrechte verwenden Sie bitte die in dieser Datenschutzerklärung angegeben Kontaktdaten. Zu Ihrem eigenen Schutz setzten wir bei jeder Anfrage die Bestätigung Ihrer Identität voraus, um den unberechtigten Zugriff auf Ihre personenbezogenen Daten auszuschließen. Sollten gesetzliche Regelungen oder Dokumentationspflichten einer Ausführung Ihrer Anfrage entgegenstehen, werden wir Ihnen hierüber eine Auskunft erteilen.

a) Auskunft und Datenübertragbarkeit
Sie können jederzeit eine umfassende Offenlegung der bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten sowie eine Aushändigung dieser Daten in einem gängigen, strukturierten und maschinenlesbaren Format verlangen.

b) Berichtigung, Einschränkung und Löschung
Sollten sich Ihre personenbezogenen Daten geändert haben, eine gesetzliche Voraussetzung für eine Einschränkung der Datenverarbeitung vorliegen oder Sie mit einer Speicherung nicht mehr einverstanden sein, werden wir auf Ihren Antrag hin und soweit keine gesetzlichen Regelungen entgegen stehen eine Berichtigung, Einschränkung oder Löschung vornehmen.

c) Widerruf Ihrer Einwilligung
Sie können Ihre Einwilligung jederzeit ganz oder teilweise mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Verarbeitungen aufgrund Ihrer Einwilligung bis zu deren Widerruf bleiben hiervon unberührt.

d) Beschwerderecht
Sie haben das Recht, Beschwerde über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten bei der für uns zuständigen Datenschutzbehörde einzureichen (Bayerisches Landesamt für Datenschutzaufsicht: www.lda.bayern.de/de/beschwerde.html

Kontakt

Bei Fragen oder Bedenken zu unserer Datenschutzerklärung bzw. der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten erreiche Sie uns per E-Mail unter datenschutz@kessel.de oder wenden Sie sich an unseren Datenschutzbeauftragten:

Data Business Services GmbH & Co. KG
Nördliche Münchner Str. 47
82031 Grünwald
k-dsb@db5.eu 

Stand: 04/2020