Abscheideranlagen kompetent planen und einbauen
Das Seminar gibt Ihnen einen umfassenden Blick in den Bereich der Abscheidetechnik. Sie lernen neben dem aktuellen Stand der Normung verschiedene Einbauvarianten und das Funktionsprinzip von Fett- und Leichtflüssigkeitsabscheidern kennen.
Kombinierter Fachkundelehrgang für die Überprüfung (Generalinspektion) von Abscheideranlagen für Leichtflüssigkeiten und Abscheideranlagen für Fette
Vor Inbetriebnahme und spätestens nach fünf Jahren ist bei Abscheideranlagen für Leichtflüssigkeiten (LF) sowie bei Abscheideranlagen für Fette eine Generalinspektion durch einen Fachkundigen durchzuführen. Den Nachweis der Fachkunde können Sie in unserem dreitägigen Seminar erwerben.
Rezertifizierung Fachkunde Abscheidetechnik gemäß DIN 1999-100 / DIN 4040-100
Hohes Fachwissen gepaart mit praktischer Erfahrung sind die Grundlagen der täglichen Arbeit für Fachkundige für die Generalinspektion von Fett- und Leichtflüssigkeitsabscheidern.
Sachkundenachweis für die Eigenüberwachung von Abscheideranlagen für Leichtflüssigkeiten
Nach den aktuell gültigen Normen können die ehemals festen Entleerungsintervalle bei Abscheideranlagen für Leichtflüssigkeiten verlängert werden. Voraussetzung hierfür ist u. a. die monatliche Eigenkontrolle durch einen Sachkundigen.
Sachkundenachweis für die Eigenüberwachung von Abscheideranlagen für Fette
Sie als Betreiber von Abscheideranlagen für Fette und Ihre verantwortlichen Mitarbeiter werden darüber informiert, wie Abscheideranlagen für Fette entsprechend den rechtlichen und kommunalen Vorschriften und den Anforderungen nach DIN EN 1825-2 bzw. DIN 4040-100 betrieben und kontrolliert werden.