Blitzschnell und messerscharf – die neue Kleinhebeanlage Minilift F

Kleinheneanlage Minilift F

Minilift F entsorgt das WC, und über zwei weitere Anschlüsse z. B. Waschbecken, Dusche, Urinal, Bidet in Räumen...

weiterlesen
Zulassung Ecolift XL

Zulassung für Hybrid-Hebeanlage Ecolift XL

Die KESSEL AG hat für ihre Hybrid-Hebeanlage Ecolift XL die Zulassung des Deutschen Instituts für Bautechnik (DIBt)...

weiterlesen
Vorchdorf

KESSEL AG eröffnet Kundenforum in Österreich

Im Februar 2016 eröffnet die KESSEL AG ihr zweites Kundenforum außerhalb Deutschlands im österreichischen Vorchdorf. Auf...

weiterlesen

Neues Seminarprogramm rund um das Thema Entwässerung

Der „direkte Weg“ steht im Zentrum des neuen Seminarprogramms der KESSEL AG. „Wir wollen unsere Kunden und Partner auf...

weiterlesen

Neue XL-Pumpstation zur Trockenaufstellung

Die KESSEL AG hat ihr Pumpstationen-Sortiment um eine trocken aufgestellte XL-Variante erweitert. Aqualift XL entsorgt...

weiterlesen

KESSEL AG veröffentlicht ersten Nachhaltigkeitsbericht

Im März 2015 veröffentlicht die KESSEL AG ihren ersten Nachhaltigkeitsbericht. „Eine nachhaltige Unternehmensführung und...

weiterlesen

Die KESSEL AG hat ihr umfangreiches Schulungsprogramm um E-Learning-Seminare erweitert. Der Vorteil des neuen interaktiven Angebots liegt vor allem darin, dass komplexe Sachverhalte durch 3-D-Modelle und Animationen anschaulich dargestellt werden können.

>> Direkt zum E-Learning ...

Neuer Leitfaden zu Verbundabdichtungen

Bei der Planung von Bädern und Küchen spielt die fachgerechte Verbindung zwischen Abläufen und Verbundabdichtung eine wesentliche Rolle. Dabei steht neben der Produktauswahl auch die bauliche Ausführung, an der meist mehrere Gewerke beteiligt sind, im Zentrum. Der seit Januar erhältliche Leitfaden „Hinweise für die Planung und Ausführung von Abläufen und Rinnen in Verbindung mit Abdichtung im Verbund“ gibt dazu wichtige Empfehlungen. Als führender Hersteller für Abläufe und Duschrinnen hat KESSEL bei der Entwicklung des Leitfadens maßgeblich mitgewirkt. Der komplette Leitfaden steht als PDF zum Download zur Verfügung.

Alle KESSEL-Abläufe entsprechen bereits den aktuellen Richtlinien.