Planung Entwässerungstechnik

Dieses Seminar behandelt nicht nur die wesentlichen Normen für die Einbauorte Gebäude und Keller, sondern macht theoretisches Wissen in der Praxis anwendbar. So lernen Sie zum Beispiel, wie Sie die richtige Rückstausicherung für den Bauherrn ermitteln und wie Sie Bodenabläufe unter Berücksichtigung der zentralen bauwerklichen Gegebenheiten planen können. Darüber hinaus beantworten wir die Frage, mit welchen Informationsquellen Sie die Entwässerung eines Objektes möglichst effizient planen können. Des Weiteren erlernen die Seminarteilnehmer die Bedienung des Planungsassistenten für Fettabscheider.

 

Inhalte:

  • Entwässerungstechnik – Grundlagen und Normen
  • Planung des richtigen Rückstauschutzes
  • Hybridsysteme
  • Hebeanlagen / Pumpstationen
  • Rückstauverschlüsse
  • Fachgerechte Auslegung einer Abwasserhebeanlage
  • Bodenabläufe
  • Werkstoffarten
  • Belastungsklassen
  • Abdichtungsarten
  • Brandschutz
  • Abscheideanlagen
  • Leichtflüssigkeitsabscheider
  • Fettabscheider

 

Zielgruppen:

Architekten, Planer

 

Ihr Nutzen:

  • Sie sind auf dem aktuellen Stand der Normung.
  • Sie erlernen die Planung innovativer Entwässerungssysteme.
  • Sie setzen theoretisches Wissen in der Praxis um.

 

Referent:

Fachdozent der KESSEL AG

 

Abschluss:

Teilnahmebestätigung der KESSEL AG

 

Dauer:

1 Tag

 

Seminargebühr:

179,00 €

Seminarunterlagen und Verpflegung sind in der Seminargebühr inbegriffen