lg
md
sm
xs

Rückstauschutz in der Sanierung

In Ihrem Eigenheim sind Ablaufstellen unterhalb der Rückstauebene nicht gegen Rückstau gesichert? Dann sollten Sie daran schnellstmöglich etwas ändern! Warum das so ist und wie Sie eine Rückstausicherung mit minimalem Aufwand nachträglich installieren, erfahren Sie hier.

Bei fehlendem Rückstauschutz ist Eile geboten
Die Gründe für fehlende Rückstausicherungen in Bestandsbauten sind vielfältig. Von überholten Baustandards über Planungsfehler bis zu mangelhafter Ausführung beim (Aus-)Bau – all das sind Fälle, die den nachträglichen Einbau einer Rückstausicherung in Ihr Eigenheim erforderlich machen können. Das gilt auch, wenn das Risiko vermeintlich gering ist: Schon ein einziger Rückstau verursacht verheerende Schäden, wenn in der Kanalisation ansteigendes Wasser jederzeit über die ungeschützten Ablaufstellen eindringen kann. Gleichzeitig steigt durch den Klimawandel die Wahrscheinlichkeit von Starkregenereignissen auch in Gebieten, die bisher kaum betroffen waren. Daher sollten Sie jegliche Mängel beim Rückstauschutz umgehend beseitigen. Mit den richtigen, für die Sanierung geeigneten Produkten ist das weniger aufwändig, als Sie vielleicht denken.
Eine fehlende Rückstausicherung kann zu einem überfluteten Keller führen
So bleibt der Sanierungsaufwand überschaubar
Eine in die Bodenplatte eingebaute Rückstausicherung, wie wir sie für Neubauten empfehlen, ist für Sanierungen keine wirtschaftliche Lösung. Für solche Fälle weitaus besser geeignet sind Produkte zum Einbau in eine freiliegende Abwasserleitung. Sie ermöglichen es Ihnen, eine oder mehrere bestehende Ablaufstellen mit minimalem baulichen Aufwand  vor Rückstau zu schützen. Nach dem Einbau bleibt die Rückstausicherungsanlage jederzeit problemlos erreichbar und erleichtert Ihnen so die regelmäßige Kontrolle und Wartung.
Rückstauverschlüsse für die freiliegende Abwasserleitung können schnell und kostengünstig nachgerüstet werden

Rückstauverschlüsse zum Einbau in eine freiliegende Abwasserleitung

Alle Baureihen unseres Rückstauverschlusses Staufix beinhalten Varianten für den Einbau in eine freiliegende Abwasserleitung – ideal für die Sanierung.

Premium-Rückstauverschlüsse
Unsere Premium-Rückstauverschlüsse Staufix SWA und Staufix FKA (für fäkalienhaltiges Abwasser geeignet) werden als zentrale Rückstausicherung in Sammelleitungen eingesetzt. Dank verschiedener Umrüstsätze können Sie die Rückstauverschlüsse jederzeit in die nächsthöhere Ausstattungsvariante oder gar in eine Rückstaupumpanlage umwandeln, falls sich die Anforderungen ändern.
Staufix SWA
Staufix FKA

Pump- und Hebeanlagen zum Einbau in eine freiliegende Abwasserleitung

Auch Rückstaupump- und Hebeanlagen zum Einbau in eine freiliegende Abwasserleitung sind für die Sanierung prädestiniert.

Rückstaupump- und Rückstauhebeanlagen
Eine Rückstaupumpanlage ist eine Rückstausicherung, die während eines Rückstauereignisses, im Haus anfallendes Abwasser, gegen den Wasserdruck in den Kanal pumpt. Rückstauhebeanlagen pumpen das anfallende Abwasser in einer Druckleitung über die Rückstauebene, von wo aus es in den Kanal abfließt.
Pumpfix F
Ecolift
Hebeanlagen
Entwässern stets über eine Rückstauschleife, die verhindert, dass bei Rückstau Wasser aus der Kanalisation ins Haus dringt.
Hebeanlagen und Pumpen

Kellerablauf mit integriertem Rückstauverschluss

Neben Rückstausicherungen, die in freiliegende Abwasserleitungen eingebaut werden, sind auch Kellerabläufe mit integriertem Rückstauverschluss für die Sanierung geeignet – vorausgesetzt, sie verfügen über die richtigen Maße.

Kellerablauf mit integriertem Rückstauverschluss
Ein perfekter Ablauf für die Sanierung ist unser Drehfix, der dank seiner kompakten Abmessungen in die Aussparungen alter Gussabläufe passt. Mit seinem herausnehmbaren Rückstaudoppelverschluss schützt er angeschlossene Ablaufstellen wie Waschbecken, Dusche oder Waschmaschine vor Abwasser aus dem Kanal.
Drehfix

Einbaupartner / Händler finden

So planen Sie Ihre Rückstausicherungsanlage
Sie wollen mehr darüber erfahren, was Sie bei der Planung Ihrer Rückstausicherungsanlage beachten sollten? Unser detaillierter Ratgeber führt Sie Schritt für Schritt durch die verschiedenen Planungsabschnitte. Starten Sie jetzt und finden Sie die ideale Lösung für Ihr Eigenheim!
Planung von Rückstausicherungsanlagen

Weitere Artikel zum Thema Rückstauschutz