lg
md
sm
xs

In wenigen Schritten zum passenden Ablauf

Wer auf der Suche nach einem Ablauf ist, sieht sich einer schier unendlichen Produktauswahl gegenüber. Unser Planungsassistent Ablauftechnik ermöglicht es Ihnen, im Handumdrehen die richtige Lösung für Ihre Anwendung zu konfigurieren.

Planungsassistent Ablauftechnik in KESSEL SmartSelect
Ob im Bad, Keller, Gewerbe, Parkhaus, in Außenflächen oder auf dem Dach: Kein Entwässerungsprodukt kommt an so vielen verschiedenen Orten zum Einsatz wie Abläufe. Die Anforderungen an Ablauftechnik sind entsprechend vielfältig, weshalb eine Vielzahl von Produkten und Konfigurationen für die unterschiedlichen Anwendungsfälle und Einbausituationen zur Auswahl steht. Die Produktsuche gestaltet sich dadurch unter Umständen wie die Suche nach der sprichwörtlichen „Nadel im Heuhaufen“.

Der Planungsassistent Ablauftechnik erleichtert Ihnen die Wahl deutlich: Darin können Sie in wenigen Schritten Ihre Einbausituation definieren und einen passenden Ablauf samt Zubehör konfigurieren. Um den Planungsassistenten zu nutzen, benötigen Sie nur Ihren Internetbrowser; eine Softwareinstallation ist nicht erforderlich.
Zum Planungsassistenten Ablauftechnik
Alle SmartSelect Planungsassistenten im Überblick
1. Einbausituation definieren
Nachdem Sie den Planungsassistenten unter „Ablauftechnik“ in KESSEL SmartSelect ausgewählt haben, werden Sie dazu aufgefordert, Ihre Einbausituation zu definieren. Sie beginnen mit der Auswahl des Einbauorts (Boden, Außenbereich, Dach, Bodenplatte oder Reinigungsöffnung) und geben anschließend die gewünschte Auslaufrichtung an. Danach spezifizieren Sie den Bodenaufbau, indem Sie die verschiedenen Schichten und ihre Dicke sowie die gewünschten Abdichtungsarten eintragen.
2. Produkt auswählen
Der Planungsassistent Ablauftechnik zeigt Ihnen nun die für Ihre Einbausituation geeigneten Ablaufarten an. Wählen Sie die gewünschte Ablaufart aus und geben Sie dann die Anforderungen an den Grundkörper an (Nennweite, Eignung für bestimmte Boden-/Deckenmaterialien, Brandschutz, seitlicher Zulauf). Anschließend werden Ihnen passende Ablaufgrundkörper inklusive unserer Empfehlungen für Ihren Anwendungsfall angezeigt.

Nachdem Sie sich für einen Grundkörper entschieden haben, wiederholen Sie den Prozess für das Aufsatzstück: Sie werden erneut dazu aufgefordert, Ihre Anforderungen anzugeben (Material der Rostabdeckung, Belastungsklasse, Verstellbar-/Abschließbarkeit) und können auf dieser Basis aus passenden Aufsatzstücken auswählen.
3. Zubehör auswählen
Im letzten Schritt der Konfiguration wird Ihnen sämtliches optional erhältliches Zubehör für das gewählte Produkt (z. B. Geruchsverschlüsse, Haarsiebe, Schlammeimer) angezeigt. Sobald Sie Ihrer Auswahl die gewünschten Zubehörteile hinzugefügt haben, können Sie die Konfiguration abschließen.
4. Übersicht & weitere Schritte
Nach der Zubehörauswahl erhalten Sie eine Zusammenfassung Ihrer Konfiguration und eine Materialliste mit allen dafür benötigten Einzelartikeln. Daneben erhalten Sie verschiedene Angebote für Ihre weitere Planung:
 
  • Herunterladen der Konfiguration und Materialliste
  • Herunterladen der BIM-Daten für alle Produkte
  • Anzeige der Ausschreibungstexte für alle Produkte
  • Anfordern der Konfiguration und Materialliste per E-Mail
  • Suche nach KESSEL-Einbaupartnern
Zusätzliche Vorteile mit Nutzerkonto
Mit einem Nutzerkonto bietet Ihnen der Planungsassistent Ablauftechnik weitere nützliche Vorteile. Sie sind besonders wertvoll für Planer und Architekten:
 
  • Herunterladen der Konfiguration und Materialliste im PDF Format (mit Preisinformationen)
  • Generierung von CAD-Daten für Ihren individuellen Bodenaufbau
  • Speichern der Konfiguration in Ihrem Nutzerkonto

Wir wünschen viel Erfolg und Spaß bei der Planung unserer Ablauflösungen. Wenn Sie mehr über die Funktionen des Planungsassistenten erfahren möchten, sehen Sie sich auch unsere Videoanleitung an!

Besser wissen. Besser machen. Besser KESSEL.

Einfacher denn je zum richtigen Produkt: der Planungsassistent Ablauftechnik.
Jetzt starten

Unsere Abläufe

Interessante Artikel rund um das Thema Badabläufe und Duschrinnen

Weitere Themen laden