lg
md
sm
xs

Beruhigungsstrecke vor einem Rückstauverschluss

Zuverlässige Erkennung von Rückstau mit optischen Sonden

Warum bestimmte Rückstauverschlüsse eine besondere Leitungsführung erfordern?
Viele Rückstauverschlüsse sind mit einer optischen Sonde ausgestattet, die für das Schließen der Rückstauklappe verantwortlich ist. Die Klappe wird immer dann geschlossen, wenn Wasser an die Sonde gelangt. Bei korrektem Einbau ist das nur bei Rückstau  der Fall. Wurde der Rückstauverschluss, die Rückstaupumpanlage oder die Hybrid-Hebeanlage jedoch zu nah an einer Fallleitung eingebaut, kann während des normalen Betriebs Spritzwasser an die Sonde geraten und zum fälschlichen Verschluss führen.
Optische Sonden reagieren zuverlässig und schnell
Beruhigungsstrecke: So geht’s
Die einwandfreie Funktion eines Rückstauverschlusses mit optischer Sonde wird gewährleistet, indem zwischen Fallleitung und Rückstauverschluss, Rückstaupumpanlage oder Hybrid-Hebeanlage ein 1 m langer Rohrabschnitt mit minimalem Gefälle eingefügt wird. Diese sogenannte Beruhigungsstrecke verhindert turbulente Strömungen im Bereich der Sonde und damit „falsche Alarme“ durch Spritzwasser. Damit ist garantiert, dass die Klappe nur bei Rückstau geschlossen wird.
Beruhigungsstrecke vor dem Rückstauverschluss

Unsere Produkte

Fachberatung durch unsere Experten

Sie wünschen sich eine professionelle Einschätzung zu Ihrem Vorhaben oder individuelle Unterstützung bei der Entwässerung mit KESSEL?
Unser qualifiziertes Fachpersonal berät Sie gerne persönlich.
Ihre Kontaktmöglichkeiten

Weitere Artikel zum Thema Planung & Einbau von Rückstauverschlüssen

Weitere Themen laden