lg
md
sm
xs

Das Einmaleins der Hybrid-Hebeanlagen

"Nur eine Hebeanlage schützt sicher vor Rückstau!" So oder so ähnlich lautet eine unter Entwässerungsprofis gängige Meinung. Dabei sind die neuartigen Hybrid-Hebeanlagen konventionellen Lösungen gleich in mehreren Belangen überlegen. Wir klären auf.

Eine Hebeanlage ist oft nicht die beste Lösung

Die Hebeanlage ist ein altbewährtes Mittel, um Ablaufstellen (Bodenabläufe, Sanitäranlagen etc.) unterhalb der Rückstauebene vor Rückstau zu schützen. Sie pumpt das Abwasser über eine Rückstauschleife ab, die zuverlässig verhindert, dass Wasser entgegen der Fließrichtung ins Haus eindringt. Für viele ist der Fall damit erledigt, wenn es um die Wahl einer Rückstausicherung geht – obwohl oft die richtigen Voraussetzungen bestünden, um mit einer umweltfreundlichen Hybridlösung einen Großteil der Strom- und Wartungskosten zu sparen. Bevor Sie zur konventionellen Hebeanlage greifen, sollten Sie also genau prüfen, ob Ihre Einbausituation den konstanten Pumpenbetrieb tatsächlich erfordert.

Pumpt nur, wenn sie muss: die Hybrid-Hebeanlage

Immer dann, wenn ein Gefälle von den Ablaufstellen zum Kanal besteht, kommt eine Hybrid-Hebeanlage als Rückstausicherung in Frage. Sie nutzt im Normalbetrieb die Schwerkraft, um Wasser ganz ohne Stromverbrauch abzuleiten. Erst bei Rückstau fängt sie an, das Abwasser in die Rückstauschleife zu pumpen, damit die angeschlossenen Entwässerungsgegenstände weiter genutzt werden können. Gleichzeitig verhindert der integrierte Rückstauverschluss, dass Wasser aus den Kanalisation ins Gebäude drückt. Somit vereinen Hybrid-Hebeanlagen Umweltfreundlichkeit und größtmögliche Wirtschaftlichkeit mit den Vorteilen einer Hebeanlage.

Betriebszuständigkeit einer Hybrid-Hebeanlage

Normalbetrieb
Entwässerung über das natürliche Gefälle
Rückstauschutz
Rückstauverschluss verhindert Wassereintritt
Entwässerung bei Rückstau
Mittels Pumpe über die Rückstauschleife

Mit Hybridtechnik klar im Vorteil

Im Vergleich zu konventionellen Hebeanlagen bieten Hybrid-Hebeanlagen einige wertvolle Vorteile:

Umweltfreundlichkeit & Wirtschaftlichkeit
Da Hybrid-Hebeanlagen nur im Ausnahmefall pumpen, sind sie umweltfreundlicher, günstiger zu betreiben und weniger wartungsbedürftig als andere Hebeanlagen.
Minimale Gräuschemissionen
EIne Hybrid-Hebeanlage verursacht im Normalbetrieb keinerlei Geräusche – ideal für Räume, in enen sich oft Menschen aufhalten.
Unterbrechungsfreier Betrieb
Auch bei Stromausfall kann mit einer Hybrid-Hebeanlage sicher entwässert werden. Der integrierte Rückstauverschluss bleibt dabei dank Batteriepufferung funktionstüchtig.

Unsere Hybrid-Hebeanlagen

Interessante Artikel rund um Planung & Einbau von Hebeanlagen und Pumpstationen

Weitere Themen laden