lg
md
sm
xs

Bestimmung der Sicherungsstrategie

Planung von Rückstausicherungsanlagen 5 von 8

Planung von Rückstausicherungsanlagen: Kapitelübersicht
  1. Ermittlung der Rückstauebene
  2. Ermittlung der zu schützenden Ablaufstellen
  3. Ermittlung von Abwasserart und -menge
  4. Ermittlung des Aufstellorts
  5. Bestimmung der Sicherungsstrategie
  6. Bestimmung der Entwässerungsart
  7. Bestimmung der Nutzungsart
  8. Produktauswahl

Wann empfiehlt sich welche Sicherungsstrategie?

Einzelne Ablaufstellen können entweder individuell oder gesammelt abgesichert werden. Die beiden Absicherungsarten bringen jeweils unterschiedliche Vorteile mit sich:

Einzelabsicherung
Jede Ablaufstelle wie Waschbecken, Dusche oder Waschmaschine wird mit einer eigenen Rückstausicherung geschützt. Dies bietet folgende Vorteile:
 
  • Flexibel an die Ablaufstelle anpassbar
  • Keine Wechselwirkungen
  • Sanierungsfreundlich
Sammelabsicherung
In der Sammelleitung installierte Rückstauverschlüsse oder Hebeanlagen schützen alle angeschlossenen Ablaufstellen. Dies bietet folgende Vorteile:
 
  • Einfache Überwachung
  • Geringer Wartungsaufwand
  • Optimierter baulicher Aufwand

Jetzt weiterlesen

Was ist sonst noch bei der Planung von Rückstausicherungsanlagen zu beachten?

Weitere Artikel zum Thema Planung & Einbau von Rückstauverschlüssen

Weitere Themen laden