lg
md
sm
xs

Tauchpumpen

Mobile Tauchpumpen zum Einsatz in Gewerbe und privaten Haushalten. Im mobilen Einsatz eignen sich die Tauchmotorpumpen zur Förderung größerer Mengen von Klar-, Regen- und Schmutzwasser. Schwimmbecken, Teiche, Baugruben, verschiedene Behälter, Schächte und dergleichen lassen sich durch die alternativen Anschlussmöglichkeiten problemlos leer pumpen.

Bei flachen und breiten Wasserstellen erfolgt der Anschluss seitlich, bei tieferen und schmalen Behältnissen senkrecht. Die Tauchpumpen werden auf den tiefsten Punkt des Beckens etc. gestellt und können durch die beiden alternativen Anschlussmöglichkeiten weder schlingern noch kippen.

Abwassermenge
Niedrig
Abwassermenge
Mittel
Abwasserart
Grauwasser
Abwasserart
Schwarzwasser
Tauchpumpen für Sammelbehälter: Pumpanlage Aqualift S Duo und Pumpanlage Aqualift S/F XL
Dauerhaft trocken: Wenn eine permanente Lösung gefragt ist, können bauseitig vorhandene Sammelbehälter mit einer Pumpanlage für den stationären Einsatz nachgerüstet werden. Bei fäkalienfreiem Abwasser können die Pumpanlagen Aqualift S und Aqualift S XL eingesetzt werden. Für Schwarzwasser kann die Pumpanlage Aqualift F XL gewählt werden.

Alle Pumpanlagen sind mit unterschiedlichen Pumpen in verschiedenen Leistungsklassen verfügbar.
Pumpanlage Aqualift F XL
Tauchpumpe KTP 300
Der preiswerte Einstieg: Mobile Tauchmotorpumpen wie die KTP 300 kommen überall dort zum Einsatz, wo sich der Einsatz einer fest installierten Pumpe nicht lohnt. Die KTP 300 fördert bis zu 8 m3 Wasser in der Stunde auf eine Höhe von maximal 6 Metern und eignet sich damit ideal, um auch große Mengen Klar-, Regen und Schmutzwasser aus einem Schwimmbecken, Teich, einer Baugrube oder Ähnlichem zu fördern. Sie eignet sich auch für den Dauerbetrieb mit konstanter Belastung (S1).

Die KTP 300 ist wahlweise mit oder ohne Schwimmerschalter erhältlich.
Tauchpumpe GTF 500
Die leistungsstarke Lösung: Die GTF 500 ist in der Lage, bis zu 8 m3 Wasser in der Stunde auf eine Höhe von maximal 8 Metern zu fördern. Damit kann sie auch in tiefen Behältnissen eingesetzt werden. Sie eignet sich für den Dauerbetrieb mit konstanter Belastung (S1).

Die KTP 500 ist wahlweise mit oder ohne Schwimmerschalter sowie mit Titanwelle für mechanisch und chemisch verunreinigtes Wasser erhältlich.
Tauchpumpe GTF 1000
Für mobile Höchstleistungen: Die Tauchpumpe GTF 1000 hat eine Leistung von 1.000 W und eignet sich für den periodischen Aussetzbetrieb (S3). Sie kann bis zu 15,5 m3 pro Stunde in eine Höhe von bis zu 9 Metern pumpen.

Die GTF 1000 ist wahlweise mit oder ohne Schwimmerschalter erhältlich. 
Tauchpumpen Varianten

NameVarianteArt.-Nr.
Nachrüstsatz Aqualift S Duo, GTF 1000-S3 AQUALI1000D
Nachrüstsatz Aqualift S Duo, GTF 1200-S3 AQUALI1200D
Nachrüstsatz Aqualift S Duo, GTF 500-S1 AQUALI500D
Tauchpumpe GTF 1000 / KTP 1000 mit Schwimmerschalter, 10 m, 230 V 28860
Tauchpumpe GTF 1000 / KTP 1000 ohne Schwimmerschalter, 10 m, 230 V 28760
Tauchpumpe GTF 500 mit Schwimmerschalter, 10 m, 230 V 280810
Tauchpumpe GTF 500 ohne Schwimmerschalter, 10 m, 230 V 280710
Tauchpumpe GTF 500 resistant mit Schwimmerschalter, 10 m, 230 V 280850
Tauchpumpe GTF 500 resistant ohne Schwimmerschalter, 10 m, 230 V 280750
Tauchpumpe KTP 300 mit Schwimmerschalter, 10 m, 230 V 28840
Tauchpumpe KTP 300 ohne Schwimmerschalter, 10 m, 230 V 28740

Einbaupartner / Händler finden

Interessante Artikel rund um die Pumpentechnik

Weitere Themen laden