lg
md
sm
xs

Fettnachbehandlung Bifena

Wenn ein Fettabscheider allein nicht ausreicht: Beim Einsatz von Fettabscheidern weist das Abwasser am Ablauf einen Restwert lipophiler Stoffe von ca. 300 mg/l auf. Fordern die Kommunen einen Grenzwert von unter 300 mg/l, ist eine biologischen Fettnachbehandlung mit einer Bifena-Anlage gefragt. Sie entfernt mithilfe von Bakterien restliche Fettbestandteile aus dem Abwasser.

Bifena-Anlagen gibt es zur freien Aufstellung und zum Erdeinbau. Die individuelle Dimensionierung erfolgt nach einer Abwasseranalyse, damit die vorhandenen Schmutzfrachten abgebaut und die vor Ort geltenden Grenzwerte eingehalten werden können. Nehmen Sie Kontakt zu uns auf – wir beraten Sie gerne und entwickeln eine individuelle Lösung für Ihre spezifischen Anforderungen.
 
Kunststoff
Fettabscheideranlagen aus Kunstoff sind eine vorteilhafte Alternative zu Lösungen aus Metall, da sie selbst nach vielen Jahren nicht saniert werden müssen. Das eingesetzte Material Polyethylen ist beständig gegen aggressive Fettsäuren – und damit besonders langlebig. Über die gesetzliche Regelung hinaus geben wir eine Gewährleistung von 20 Jahren auf Dichtheit, Gebrauchstauglichkeit und statische Sicherheit von Behältern und Aufsatzstücken.

Einbaupartner / Händler finden

Interessante Artikel rund um das Thema Fettabscheider

Weitere Themen laden