lg
md
sm
xs

Bodenablauf der Ultraflache

Hier ist der Name Programm: Der Ultraflache ist unser flachster Badablauf und damit prädestiniert für die Sanierung von Bestandsbauten. Der Ultraflache kann mit verschiedenen Design-Abdeckungen kombiniert werden und bietet trotz seiner kompakten Größe eine hohe Ablaufleistung von 0,6 bis 1,0 l/s.

Der Ultraflache ist in zwei bzw. drei Varianten lieferbar: mit einer Mindesteinbauhöhe von 63 mm (54 mm bis Oberkante Flansch) in den Ablaufnennweiten DN 40 und DN 50, oder mit einer Mindesteinbauhöhe von 88 mm (79 mm bis Oberkante Flansch) in der Ablaufnennweite DN 50.
Material
Kunststoff
Nennweite
DN 40 - 50
Abwassermenge
Niedrig
Abwassermenge
Mittel
Auslaufposition
waagrecht
Einbauhöhe
min. 63 mm
Einbauhöhe
min. 95 mm
Vorteile
  • Einbauhöhe: Geringe Einbauhöhe von nur 63 mm (bis Oberkante Flansch nur 54 mm)
  • Dichtmanschette: Erhältlich mit bereits werkseitig angebrachter Dichtmanschette
Geringe Einbauhöhe
Dank seiner geringen Mindesteinbauhöhe von 69 mm – bis zur Oberkante des Flanschs sind es sogar nur 54 mm – eignet sich Der Ultraflache 54 besonders gut für barrierefreies Bauen im Rahmen von Sanierungen. Er kann aber natürlich auch problemlos für Neubauten verwendet werden.

Der Ultraflache 79 verfügt über einen Geruchverschluss mit 50 mm Sperrwasserhöhe und ist mit seiner Mindesteinbauhöhe von 95 mm – bis zur Oberkante des Flansches nur 79 mm – ein ultraflacher und normgerechter Bodenablauf.
Sichere Abdichtung mit verschiedenen Dichtmanschetten
Je nach Bedarf wird Der Ultraflache entweder mit einer werkseitig angebrachten oder lose beiliegenden Dichtmanschette bzw. mit Klipsflansch geliefert.
 
Geruchsverschluss
Zum Schutz vor unangenehmen Gerüchen aus der Kanalisation verfügt Der Ultraflache über einen herausnehmbaren Geruchsverschluss. Bestimmte Varianten können wahlweise auch mit der wasserlosen Ungeziefer-, Schaum- und Geruchssperre Multistop oder dem mechanischen Geruchsverschluss mit Wasservorlage Megastop ausgestattet werden. In Verbindung mit der Verriegelungs- und Entnahmeeinrichtung Lock & Lift kann der Megastop auch als Rückstausicherung bis 0,1 bar eingesetzt werden.
 
Montagehilfe für den einfachen Einbau

 
Mit dem Montagehilfe-Set aus Kunststoff wird Der Ultraflache vor dem Einbau positionsgenau fixiert. Anschließend kann er bequem verschraubt werden, ohne zu verrücken.
Bodenablauf der Ultraflache Varianten
Nennweite (DN) Abdeckungsart Verriegelung Abdichtung am Grundkörper Geruchsverschluss Art. Nr.
50 Designrost Lock & Lift werksseitig angebrachte Dichtmanschette (WaD) Megastop 44750.66M
50 Designrost Lock & Lift werksseitig angebrachte Dichtmanschette (WaD) inklusive 44750.63M
50 Designrost unverriegelt werksseitig angebrachte Dichtmanschette (WaD) inklusive 44750.62M
50 Schlitzrost unverriegelt werksseitig angebrachte Dichtmanschette (WaD) inklusive 44750.20M
40 Designrost Lock & Lift werksseitig angebrachte Dichtmanschette (WaD) Megastop 44740.66M
40 Designrost Lock & Lift werksseitig angebrachte Dichtmanschette (WaD) inklusive 44740.63M
40 Designrost unverriegelt werksseitig angebrachte Dichtmanschette (WaD) inklusive 44740.62M
40 Schlitzrost unverriegelt werksseitig angebrachte Dichtmanschette (WaD) inklusive 44740.20M
Nennweite (DN) Abdeckungsart Verriegelung Abdichtung am Grundkörper Geruchsverschluss Art. Nr.
50 Designrost Lock & Lift Anschlussrand Megastop 44700.66
50 Designrost Lock & Lift Anschlussrand inklusive 44700.63
50 Designrost unverriegelt Anschlussrand inklusive 44700.62
50 Designrost Lock & Lift Anschlussrand inklusive 44700.53
50 Designrost unverriegelt Anschlussrand inklusive 44700.52
50 Schlitzrost verschraubt Anschlussrand inklusive 44700.51
50 Schlitzrost unverriegelt Anschlussrand inklusive 44700.20

Einbaupartner / Händler finden

Interessante Artikel rund um das Badabläufe und Duschrinnen

Weitere Themen laden