lg
md
sm
xs

Inbetriebnahme und Einweisung

Inbetriebnahme und Einweisung Leichtflüssigkeitsabscheider

Art-Nr. 917415/L


Einweisung/Inbetriebnahme Leichtflüssigkeitsabscheider

Leistungsumfang:
-Einweisung Abscheider
-Hinweis auf die Wartungspflicht für den Betreiber
-Erläuterung der monatlichen Überprüfung durch den Betreiber
-Einstellen Parameter auf Gegebenheite vor Ort (Einstellen von Sonic Control)
-Optional wird ein Wartungsvertrag dem Bauherren angeboten (Die regelmäßige Wartung ist Voraussetzung für die Gewährleistung und den Versicherungsschutz!)
-Anlage wird in einem betriebssicheren Zustand übergeben

Hausseitige Voraussetzungen:
-Ansprechpartner muss vor Ort sein
-Zugänglichkeit zur Anlage und Schaltgerät
-Generalinspektion sollte durchgeführt sein
-Einbau nach Einbauanleitung
-Waagrechte Aufstellung der Anlage auf einem tragfähigem Untergrund
-Montage aller erforderlichen Komponenten
-Anschluss der Zu-, Ablaufleitung
-Montage- und Bedienungsanleitung muss vor Ort vorhanden sein

Schachtanlagen:
-Beim Service-Einsatz an Schachtanlagen ist lt. BGV C5 § 34, BGR 236 sowie ein zusätzlicher Sicherungsposten aus Sicherheitsgründen erforderlich.
-Der Sicherungsposten ist vom Auftraggeber zu stellen (muss während der gesamten Inbetriebnahmedauer anwesend sein)

Hinweise:
-Der angegebene Preis ist ein Nettopreis und ist damit nicht rabattfähig.
-Leichtflüssigkeitsabscheider müssen halbjährlich durch einen Sachkundigen gewartet werden
-Inbetriebnahmepauschale beinhaltet max. 1,5 Montagestunden vor Ort.
-Ein evtl. anfallender Mehraufwand wird nach Aufwand verrechnet
-Von der Beauftragung bis hin zur Ausführung der Dienstleistung ist mit
einer Bearbeitungszeit von 10 Arbeitstagen zu rechnen
-Preis incl. An- und Abfahrt in Deutschland