Die neue Ecolift-Familie – wir haben den direkten Weg sicher gemacht

Die Innovation bei natürlichem Gefälle: Die Hybrid-Hebeanlagen vereinen die Sicherheit einer Hebeanlage mit der Effizienz des natürlichen Gefälles. Funktioniert die meiste Zeit ohne Strom, immer ohne Betriebsunterbrechungen und mit deutlich geringerem Pumpenverschleiß. Anders ausgedrückt: Die Hybrid-Hebeanlagen sind sicher, einfach zu verbauen und ökonomisch.

Der direkte Weg spart Energie

Eine Hebeanlage muss anfallendes Abwasser immer pumpen. Sie verbraucht deshalb auch konstant Energie. Nicht so die Hybrid-Hebeanlage Ecolift. Sie tritt nur dann in Aktion, wenn sie auch wirklich gebraucht wird. Das führt neben der deutlich besseren Ökobilanz auch zu einem erheblichen wirtschaftlichen Vorteil: Sie muss seltener gewartet werden. Die Ecolift verschleißt wesentlich langsamer. Und die Ecolift spart Strom.

Der direkte Weg ist leise

Trotz hochwertigster mechanischer Ausführung und modernster Geräuschdämmung – Pumpen und ihre Antriebe verursachen Geräusche. Das kann, zumal im Dauerbetrieb, als störend empfunden werden. In  Wohngebäuden ebenso wie in gewerblich genutzten Immobilien wie Büros, Krankenhäusern oder Altenheimen. Auch hier schafft die Hybrid-Hebeanlage Ecolift Abhilfe. Denn eine Pumpe, die nur läuft, wenn es wirklich sein muss, verursacht auch nur im Notfall Geräuschemissionen.

Der direkte Weg sorgt für Betriebssicherheit

Absolute Betriebssicherheit ist das A und O der Gebäudeentwässerung – auch wenn der Strom ausfällt. Die Hybrid-Hebeanlage Ecolift schafft diese Sicherheit, denn sie funktioniert auch ohne Strom. Die Nutzung des natürlichen Gefälles sorgt dafür, dass die Entsorgung des Abwassers auch während eines Stromausfalls nicht unterbrochen wird. Das ist nicht nur in Wohngebäuden ein großes Plus, sondern insbesondere im Bereich der gewerblichen Nutzung, wo die fehlende Entsorgung für teure Betriebsunterbrechungen sorgen würde.