Pumpstation Aqualift S für fäkalienfreies Abwasser

Die Pumpstation Aqualift S eignet sich besonders zur direkten Regenwasserentwässerung zum Kanal. Das Regenwasser vom Dach fließt über das Fallrohr mit freiem Gefälle zur Pumpstation. Sobald der Wasserpegel in der Pumpstation ein bestimmtes Niveau erreicht hat wird es durch die integrierten Pumpen über die Druckleitung in den Kanal gempumpt.

Produktvorteile:

  • Einfache Montage
    durch geringes Gewicht der Schachtbauteile und einfache Verbindungstechnik.

  • Schnelle Montage
    durch hohen Vorfertigungsgrad (Schachtunterteil mit Druckleitung) und einfacher Anschluss über feste Stutzen für Zulauf und Druckleitung sowie über Bohrungen mit Lippendichtungen für Entlüftung und Kabelleerrohr.

  • Dauerhafte Sicherheit
    durch absolute Dichtigkeit des Schachtsystems mit Unempfindlichkeit gegenüber Schmutzablagerungen und aggressiven Medien sowie Sicherheit gegen Eindringen von Wurzeln.

  • Höchste Sicherheit durch Schaltgerät mit SDS
    Das intelligente Schaltgerät (für Tronic- und Duo-Ausführung) mit integriertem Selbstdiagnosesystem (SDS) überprüft kontinuierlich alle elektrischen Komponenten.

  • Einfache Pumpenwartung
    durch integrierte Führungsrohre.

Pumpentypen:

Leistungsdiagramm Pumpen KTP 500 und GTF 1000
  • KTP 500
    Leistung (P1): 480 W
    Spannung:      230 V
    Betriebsart:     S1
    Fördermenge: max. 8 m3/h
    Förderhöhe:    max. 8 m

  • GTF 1000
    Leistung (P1): 1080 W
    Spannung:      230 V
    Betriebsart:     S3 30%
    Fördermenge: max. 11,5 m3/h
    Förderhöhe:    max. 10 m

Ausführungen:

  • Einfachanlage mit Schwimmersteuerung.
  • Einfachanlage mit pneumatischer Niveauerfassung und SDS-Schaltgerät.
  • Doppelanlage mit pneumatischer Niveauerfassung und SDS-Schaltgerät.