Linearis Comfort – neue Rinne für die Badsanierung

Linearis Comfort – neue Rinne für
Trotz der minimalen Gesamteinbauhöhe von nur 93 Millimetern hat die Linearis Comfort eine Abflussleistung von 63 Litern/Minute.

Niedrige Einbauhöhe und hohe Abflussleistung

(Lenting, 5. April 2012) Mit der Linearis Comfort hat die KESSEL AG ihr Rinnensortiment um eine besonders niedrige Rinne erweitert. Die Gesamteinbauhöhe beträgt vom Grundkörper bis zum Rinnensteg gerade einmal 93 Millimeter. Damit kann sie in vielen Fällen eingebaut werden, ohne dass der schon vorhandene Bodenaufbau abgetragen werden muss und eignet sich besonders gut für den Einsatz in der Badsanierung. Trotz der minimalen Einbautiefe hat die Linearis Comfort eine Abflussleistung von 63 Litern/Minute bei zehn Millimetern Aufstau. Der Rahmen des Rinnenstegs kann an die unterschiedlichsten Bodenbeläge angepasst werden. Er ist von sieben bis 22 Millimeter höhenverstellbar.

Vielseitige Gestaltungsmöglichkeiten

Die Linearis Comfort bietet zahlreiche Gestaltungsvariationen. So kann der Steg der Rinne entweder in klassischer Edelstahloptik verwendet oder gewendet und individuell befliest werden. Darüber hinaus gibt es viele weitere Stegvarianten, die mit der neuen Duschrinne kombiniert werden können. Unter anderem kann man das eigene Logo in einen Steg einfräsen lassen.

Vorbildliche Hygiene

Mit ihrer glatten und selbstreinigenden Oberfläche erschwert die Kunststoffrinne das Entstehen von Pilzen und Bakterien. Die einfache Reinigung trägt zusätzlich zur Hygiene bei. Lediglich der Steg muss abgenommen werden, um die Rinne bequem zu säubern.