KESSEL präsentiert Neuheiten auf der SHK in Essen und der IFH/Intherm in Nürnberg

Neuheiten von KESSEL auf der SHK in Essen und der IFH/Intherm in Nürnberg: Das Schichtdickenmessgerät SonicControl für Fettabscheider und eine Pumpstation aus Kunststoff im Schachtsystem LW 600.

(Lenting, 2. Februar 2010) Der Entwässerungsspezialist KESSEL ist im Frühjahr gleich auf zwei wichtigen SHK-Branchenmessen mit seinen Neuheiten vertreten – vom 10. bis 13. März auf der SHK in Essen und vom 14. bis 17. April auf der IFH/Intherm in Nürnberg. Dort präsentiert das Unternehmen unter anderem das automatische Schichtdickenmessgerät SonicControl für Fettabscheider, die Duschrinnen-Serie Linearis Super60 Individual, neue Designroste sowie eine Pumpstation aus Kunststoff im Schachtsystem LW 600.

SonicControl spart Entsorgungskosten

Mit der Messeneuheit von KESSEL, dem automatischen Schichtdickenmessgerät SonicControl, kann der Betreiber einer Fettabscheideranlage jederzeit den Fettanfall nachweisen, ohne dass er die Fettschicht ständig selbst kontrollieren muss. Das spart enorme Kosten: Schließlich müssen die Betreiber nach den geltenden Normen auch bei geringem Fettanfall das Fett regelmäßig entsorgen. Doch immer mehr Kommunen gehen jetzt dazu über, die Entsorgungsintervalle bei geringem Fettanfall bedarfsgerecht zu verlängern. Den Nachweis dafür muss jedoch der Betreiber selbst erbringen – SonicControl ermöglicht genau das.

Individuelle Design-Lösungen fürs Wellness-Bad

Mit den weiterentwickelten Rinnen der Serie Linearis Super60 Individual stellt KESSEL auf den Messen das Neueste der Marke KesselDesign vor. Die Rinnen sind beispielsweise mit einem leuchtenden Corian-Steg oder einem Steg mit individuell eingefrästem Logo erhältlich. Sie kommen dank einer Induktionslösung ohne Akkus aus und sind daher auch äußerst wartungsfreundlich. Neu im Programm sind außerdem zahlreiche neue Designroste, durch die KesselDesign für fast jeden individuellen Gestaltungswunsch bei der Punktentwässerung eine Alternative anbietet.

Neue Pumpstation aus Kunststoff im Schachtsystem LW 600

Auch eine Neuheit aus dem Bereich Hebeanlagen stellt KESSEL am Messestand der Öffentlichkeit vor: eine Pumpstation aus Kunststoff mit der lichten Weite (LW) 600. Diese besteht aus einem Komfort-Schacht LW 600 und einer integrierten Pumpanlage für Schmutz- und Regenwasser. Die Anlage ist in zwei Leistungsstufen, als Einzel- oder Doppelversion, erhältlich.

Nähere Informationen:
KESSEL AG, Bahnhofstraße 31, 85101 Lenting,
Tel. (0 84 56) 27-0, Fax: (0 84 56) 27-1 02, www.kessel.de