Neue XL-Pumpstation zur Trockenaufstellung

Einbau Aqualift F XL

(Lenting, 7. September 2015) Die KESSEL AG hat ihr Pumpstationen-Sortiment um eine trocken aufgestellte XL-Variante erweitert. Aqualift XL entsorgt auch große Abwassermengen und eignet sich daher neben dem klassischen Wohnbau auch besonders für den gewerblichen Einsatz. Die Pumpstation ist neben der Einstiegsweite mit 600 Millimetern auch erstmalig mit einer Einstiegsweite von 800 Millimetern erhältlich. „Die Öffnung mit einem Durchmesser von 800 Millimetern ist immer dann gefordert, wenn die Pumpstation nicht in Verkehrswegen verbaut wird“, erklärt Reinhard Späth, Leiter Marketing bei der KESSEL AG. Die trockene Aufstellung bietet gegenüber der Nassaufstellung vor allem hygienische Vorteile bei Wartung und Reparatur. Darüber hinaus benötigen die Pumpen der Pumpstation Aqualift XL aufgrund der Trockenaufstellung keine ATEX-Zulassung (Atmosphère Explosible). Das reduziert die Kosten für den Betreiber bei Anschaffung und Ersatzbedarf der Pumpen deutlich.

Einbau in Erdreich und Betonplatte

Die Pumpstation Aqualift XL eignet sich für den Einbau ins Erdreich oder in Betonplatten. Dazu bietet die KESSEL AG das passende Schachtmodul mit DIBt-Zulassung Z-42.1-527 an. Es ist für den Einbau in Grundwasser bis 3.000 Millimeter geeignet. Der Schacht besteht aus modularen Schachtringen, die in den Höhen 250 Millimeter und 500 Millimeter angeboten werden. Die einzelnen Schachtkomponenten lassen sich einfach und sicher verbinden. Mit dem Aufsatzstück kann der Kunststoffschacht an die erforderliche Einbauhöhe angepasst werden. Die Abdeckung ist aus Grauguss oder aus Edelstahl, befliesbar und unbefliesbar, bis Belastungsklasse D erhältlich.

Nutzvolumen bis 160 Liter

Die Pumpstation Aqualift XL ist als Mono- oder Duo-Anlage für fäkalienhaltiges und fäkalienfreies Abwasser erhältlich. Das Speichervolumen beträgt 335 Liter, das maximale Nutzvolumen umfasst circa 160 Liter. Aqualift XL ist mit einer pneumatischen Niveauerfassung und einem Alarmsensor ausgestattet. Der Druckanschluss in DN 80 ist mit einer Armatur mit integriertem Rückflussverhinderer zum einfachen Entleeren ausgestattet. Ein Sicherungsbügel am Absperrschieber verhindert das unbeabsichtigte Schließen. Aqualift XL ist mit Pumpen in verschiedenen Leistungsklassen erhältlich.