Made in Germany KESSEL Logo
suche:
 >  >  > Elektrofachkraft für festgelegte Tätigkeiten

Produkt-Schnellsuche


Bitte Artikelnummer oder Suchbegriff eingeben. Hier finden Sie technische Daten, Bedienungsanleitungen, CAD-Zeichnungen, Ersatzteile und DOPs.

Elektrofachkraft für festgelegte Tätigkeiten

Laut der Unfallverhütungsvorschrift DGUV 3 dürfen Arbeiten an elektrischen Anlagenund Betriebsmitteln nur von einer Elektrofachkraft ausgeführt werden.

In vielen Handwerks- und Industriebetrieben gibt es Arbeitsbereiche, an denen lediglich in begrenztem Umfang elektrotechnische Arbeiten anfallen.

Damit auch Mitarbeiter, die keine Eletrofachkräfte sind, derartige Arbeiten ausführen können und auch ausführen dürfen, wurde nach der Unfallverhütungsvorschrift DGUV 3 die

"Elektrofachkraft für festgelegte Tätigkeiten" geschaffen.

Inhalt

1. Woche Theorie

  • Grundlagen Elektrotechnik
  • Bauelemente Elektrotechnik
  • Drehstromtechnik
  • Elektroinstalationstechnik
  • Errichten und prüfen elektrotechnischer Anlagen und Geräte
  • Elektrische Maschienen (Motoren und Pumpen

2. Woche Praxis

  • Grundlagen ASI
  • Spannungs- und Strommessung
  • Instalationstechnik
  • Inbetriebnahme und Fehlersuche
  • Abschlussprüfung über den Inhalt der gesamten Schulung

Referenten

Dipl.-Ing. (FH) Johannes Schneider und Fachdozenten der KESSEL AG

Anmeldeformular

DatumSeminarOrt
29.01.-02.02.2018 (Theorie)ElektrofachkraftLenting
05.03.-09.03.2018 (Praxis)ElektrofachkraftLenting
05.11.-09.11.2018 (Theorie)ElektrofachkraftLenting

Kontaktdaten für die Seminaranmeldung

Anrede*
Titel
Vorname*
Name*
Firma*
Kundennummer
Branche
Straße*
PLZ*
Ort*
Land*
 
Für Rückfragen
Telefon*
Telefax*
E-Mail*
Mitteilung

Bevorzugtes Kommunikationsmedium für Seminarbestätigung:

Post
Telefax
E-Mail
 
Bestätigung*
Ich bin mir bewusst, dass alle hier genannten Seminare kostenpflichtig sind.
Stornobedingungen: Eine Stornierung des von Ihnen gebuchten Seminars ist bis 14 Tage vor Veranstaltungsbeginn kostenfrei möglich. Danach berechnen wir 50 % der Seminarkosten als Stornierungsgebühr. Die Seminargebühr ist auch dann in vollem Umfang fällig, wenn der/die Teilnehmer/in ohne vorige Stornierung der Veranstaltung fern bleibt.

Seminargebühr

1.295,00 € Teilnahmegebühr pro Person (zzgl. MwSt.) Mit inbegriffen sind die Seminarunterlagen, Prüfungsgebühr und die Verpflegung während der Veranstaltung.

Abschluss

Anerkanntes Zertifikat 

"Elektrofachkraft für festgelegte Tätigkeiten"

Zeitraum

2 Wochen

Beginn Tag 1: 12.00 Uhr

Zielgruppen

Techniker und Installateure


Melden Sie sich an und profitieren Sie von den nützlichen Zusatzfunktionen für registrierte Benutzer! >> Login/Registrierung

 

Imprint / Impressum | Privacy policy
©1998-2017 KESSEL AG, Bahnhofstraße 31, 85101 Lenting, Germany