Arbeits- und Gesundheitsschutz bei abwassertechnischen Anlagen - Sicherheitsschulung nach ArbSchG § 12

Arbeits- und Gesundheitsschutz bei abwassertechnischen Anlagen - ein Thema, das vielen durchaus bewusst ist, jedoch oftmals in der Praxis zu kurz kommt.
In diesem Seminar werden die aktuellen gesetzlichen Grundlagen vermittelt und das Bewusstsein für die Gefahrenquellen im Abwasserbereich geschärft und ein verantwortungsvoller und sicherer Umgang mit abwassertechnischen Anlagen erläutert.

Inhalt

  1. Überblick über die aktuellen gesetzlichen Grundkagen
    --> Arbeits- und Infektionsschutzgesetz
    --> Betriebssicherheitsverordnung
    --> Berufsgenossenschaftliche Vorschriften
  2. Gefahrenquellen im Abwasserbereich
    --> Gefährdungen durch das Abwasser
    --> Hygienische Gefährdungen
    --> Arbeiten in engen Räumen
    --> Explosionsgefährdungen
    --> Absturzgefährdungen
  3. Verantwortlichkeiten in den unterschiedlichen Bereichen
  4. Grundlagen zur Gefährdungsbeurteilung
  5. Auswählen und Umsetzen von Schutzmaßnahmen
  6. Gefahren von und Umgang mit elektischen Betriebsmitteln
  7. Explosionsschutzdokument
  8. Umgang mit Messgeräten
  9. Sicherheitskennzeichnung
  10. Persönliche Schutzausrüstung

Ihr Nutzen

  • Aktueller Stand der gesetzlichen Grundlagen
  • Risikobetrachtung und Gefahrenabwehr
  • Fördern von Verantwortungsbewusstsein bzgl. der Sicherheit

Referenten

  • Fachdozenten der TÜV Saarland Bildung + Consulting GmbH

Anmeldeformular

Termine zu diesem Seminar erfahren Sie von der KESSEL-Seminarhotline unter 0 84 56 / 27 - 329.