Made in Germany KESSEL Logo
suche:
 >  >  > 

Sachkundenachweis für die Eigenüberwachung von Abscheideranlagen für Leichtflüssigkeiten

Produkt-Schnellsuche


Bitte Artikelnummer oder Suchbegriff eingeben. Hier finden Sie technische Daten, Bedienungsanleitungen, CAD-Zeichnungen, Ersatzteile und DOPs.

Sachkundiger für den Betrieb, die Kontrolle und die Wartung von Leichtflüssigkeitsabscheidern nach EN 858-1/2 sowie DIN 1999-100

Nach den aktuell gültigen Normen können die ehemals festen Entleerungsintervalle bei Abscheideranlagen für Leichtflüssigkeiten verlängert werden. Voraussetzung hierfür ist u. a. die monatliche Eigenkontrolle durch einen Sachkundigen.
Den Nachweis für die Sachkunde können Sie in unserem eintägigen Seminar erwerben:
Sie werden unterrichtet, wie man Abscheideranlagen für Leichtflüssigkeiten entsprechend den rechtlichen und kommunalen Vorschriften und den Anforderungen der DlN EN 858-2 und DIN 1999-100/101 kontrolliert und betreibt. Durch die Weiterbildung erlangen Sie so Sicherheit bei der Umsetzung der Vorschriften im eigenen Betrieb und erhöhen die Betriebssicherheit. Zudem erhalten Sie praxisnahe Anregungen für Ihre tägliche Arbeit - und optimieren Ihre Entsorgungskosten.

Inhalt

  • Rechtliche Grundlagen und Baubestimmungen
    • Übersicht über die geltenden Rechtsvorschriften
    • Wasser- und abwasserrechtliche Vorschriften
    • Arbeitsschutzrecht und Unfallverhütungsvorschriften
    • Baurecht, Technische Bestimmungen, Normen
  • Technische Grundlagen, Bau- und Prüfvorschriften
    • Aufbau und Funktion von Abscheideranlagen für Leichtflüssigkeitsabscheider und Fette
    • Bauarten von Abscheideranlagen
    • Grundsätze und Beispiele zur Dimensionierung von Abscheideranlagen
    • Betrieb und Wartung von Abscheideranlagen
    • Erfassung von Abscheideranlagen
    • Eigenkontrolle und Wartung von Abscheideranlagen
    • Generalinspektion von Abscheideranlagen
  • Führen des Betriebstagebuchs
  • Praktische Beispiele

Ihr Nutzen

  • Sie betreiben und kontrollieren Abscheideranlagen für Leichtflüssigkeiten rechtskonform und umweltgerecht
  • Sie erhalten praktische Handlungsanleitungen
  • Sie optimieren Ihre Entsorgungskosten
  • Sie sind auf dem neuesten Stand der Normung

Referenten

  • Fachdozenten der KESSEL AG

Anmeldeformular

DatumSeminarOrt
12.02.2020Sachkunde LeichtflüssigkeitsabscheiderMainz
04.03.2020Sachkunde LeichtflüssigkeitsabscheiderLenting
25.03.2020Sachkunde LeichtflüssigkeitsabscheiderDortmund
01.04.2020Sachkunde LeichtflüssigkeitsabscheiderHamburg
29.04.2020Sachkunde LeichtflüssigkeitsabscheiderTaucha bei Leipzig
29.04.2020Sachkunde LeichtflüssigkeitsabscheiderStuttgart
23.09.2020Sachkunde LeichtflüssigkeitsabscheiderMainz
23.09.2020Sachkunde LeichtflüssigkeitsabscheiderHamburg
23.09.2020Sachkunde LeichtflüssigkeitsabscheiderLenting
07.10.2020Sachkunde LeichtflüssigkeitsabscheiderDortmund
07.10.2020Sachkunde LeichtflüssigkeitsabscheiderTaucha bei Leipzig
21.10.2020Sachkunde LeichtflüssigkeitsabscheiderStuttgart

Kontaktdaten für die Seminaranmeldung

Anrede*
Titel
Vorname*
Name*
Firma*
Kundennummer
Branche
Straße*
PLZ*
Ort*
Land*
 
Für Rückfragen
Telefon*
Telefax*
E-Mail*
Mitteilung

Bevorzugtes Kommunikationsmedium für Seminarbestätigung:

Post
Telefax
E-Mail
 
Bestätigung*
Ich bin mir bewusst, dass alle hier genannten Präsenzseminare kostenpflichtig sind. Webinare werden kostenlos angeboten.
Stornobedingungen: Eine Stornierung des von Ihnen gebuchten Seminars ist bis 14 Tage vor Veranstaltungsbeginn kostenfrei möglich. Danach berechnen wir 50 % der Seminarkosten als Stornierungsgebühr. Die Seminargebühr ist auch dann in vollem Umfang fällig, wenn der/die Teilnehmer/in ohne vorige Stornierung der Veranstaltung fern bleibt.

Seminargebühr

Seminare bis 31.12.2019:

345,00 € Teilnahmegebühr pro Person
(zzgl. MwSt.)

Seminare ab 01.01.2020:

379,00 € Teilnahmegebühr pro Person
(zzgl. MwSt.)

Die Seminarunterlagen und die Verpflegung während der Veranstaltung sind mit inbegriffen.

Abschluss

Sachkundezertifikat der KESSEL AG

Dauer

09:00 Uhr - ca. 15:00 Uhr

Anmeldefrist

10 Tage vor Seminarbeginn

Zielgruppen

  • Betreiber von Abscheideranlagen für Leichtflüssigkeiten
  • Verantwortliche Mitarbeiter/-innen in Industrie- und Gewerbebetrieben, Dienstleistungsunternehmen und öffentlichen Einrichtungen, die für den Betrieb, die Kontrolle und Wartung von Abscheideranlagen für Leichtflüssigkeiten zuständig sind
  • Entsorgungsfachbetriebe

Melden Sie sich an und profitieren Sie von den nützlichen Zusatzfunktionen für registrierte Benutzer! >> Login/Registrierung