Abscheideranlagen kompetent planen und einbauen

Das Seminar gibt Ihnen einen umfassenden Blick in den Bereich der Abscheidetechnik. Sie lernen neben dem aktuellen Stand der Normung verschiedene Einbauvarianten und das Funktionsprinzip von Fett- und Leichtflüssigkeitsabscheideranlagen kennen.

Anhand von praxisnahen Berechnungsbeispielen lernen Sie die normgerechte Nenngrößenauslegung von Abscheideranlagen.

Darüber hinaus erhalten Sie das notwendige Wissen zur korrekten Planung und dem korrekten Einbau. Durch die Mischung aus Theorie und Praxis erhalten Sie in diesem Seminar fundiertes Fachwissen im Umgang mit Abscheideranlagen.

Inhalt

  • Einbaugründe
  • Funktionsweise eines Abscheiders
  • Recht und Normen
  • Nenngrößen - Berechnung
  • Arbeitssicherheit
  • Einbau von Abscheideranlagen
  • Produktlösungen
  • Laufender Betrieb von Abscheideranlagen

Ihr Nutzen

  • Sie sind sicher in der Anwendung der aktuellen Normung
  • Sie sind sicher bei der Nenngrößen - Berechnung
  • Sie erlangen Sicherheit bei der Planung
  • Sie erhalten fundiertes Wissen über die Funktionsweise und den Nutzen von Abscheideranlagen
  • Sie erhalten Sicherheit beim Einbau von Abscheideranlagen
  • Sie sind in der Lage Abscheideranlagen korrekt in das Gesamtsystem einzubinden

Referenten

  • Fachdozenten der KESSEL AG

Anmeldeformular

DatumSeminarOrt
07.09.2016Abscheideranlagen planen u. einbauenTaucha bei Leipzig
12.10.2016Abscheideranlagen planen u. einbauenStuttgart
13.10.2016Abscheideranlagen planen u. einbauenLenting
13.10.2016Abscheideranlagen planen u. einbauenVorchdorf
14.10.2016Abscheideranlagen planen u. einbauenVorchdorf
15.10.2016Abscheideranlagen planen u. einbauenVorchdorf
16.10.2016Abscheideranlagen planen u. einbauenVorchdorf
27.10.2016Abscheideranlagen planen u. einbauenMainz
27.10.2016Abscheideranlagen planen u. einbauenKerpen
17.11.2016Abscheideranlagen planen u. einbauenHamburg

Kontaktdaten für die Seminaranmeldung

Anrede*
Titel
Vorname*
Name*
Firma*
Kundennummer
Branche
Straße*
PLZ*
Ort*
Land*
 
Für Rückfragen
Telefon*
Telefax*
E-Mail*
Mitteilung

Bevorzugtes Kommunikationsmedium für Seminarbestätigung:

Post
Telefax
E-Mail