Rückstauverschluss Staufix

Rückstauverschluss Staufix für fäkalienfreies Abwasser

Staufix – das Original für fäkalienfreies Abwasser!

Der Rückstaudoppelverschluss Staufix kann als zentrale Rückstausicherung bei fäkalienfreiem Abwasser nach EN 13564 Typ 2 eingesetzt werden. Er eignet sich für Duschen, Waschbecken und Waschmaschinen, die sich im Keller befinden.

Im Normalbetrieb fließt das Abwasser aus dem Haus durch den Rückstauverschluss in den Kanal. Wasser aus dem Kanal wird durch die Rückstauklappen am Eindringen ins Gebäude gehindert. Über einen handverriegelbaren Notverschluss kann eine Klappe während eines Rückstauereignisses, oder während einer längeren Abwesenheit zusätzlich verriegelt werden.

Die Staufix-Famile umfasst Doppelverschlüsse (Typ 2), Einfachverschlüsse (Typ 1 und Typ 0) sowie Reinigungsrohre. Diese können ganz einfach ohne Werkzeug durch den Einhand-Schnellverschluss mit verschiedenen Umrüstsätzen im eingebauten Zustand nachgerüstet werden.

Produktvorteile:

  • Normgerecht
    Normgerechte Rückstauverschlüsse nach DIN EN 13564 Typ 0, Typ 1 oder Typ 2.

  • Korrosionsfrei
    Rückstauverschluss komplett aus Kunststoff gefertigt und damit absolut rostfrei.

  • Einfache Wartung
    Die Wartung und Reinigung des Rückstauverschluss ist mit Hilfe des Schnellspannverschlusses ganz ohne Werkzeug möglich.

  • Rattenschutz
    Eine optionale Rückstauklappe aus Edelstahl bietet sicheren Schutz gegen Ratten und Ungeziefer.

  • Umrüsten
    Einfaches Umrüsten vom Reinigungsrohr zum Rückstauverschluss mit optionalen Umrüstsätzen nachträglich im eingebauten Zustand ohne Werkzeug.

  • Ideal für die Sanierung
    Der minimaler Absturz (Hohenunterschied) vom nur 7 mm zwischen Zu- und Ablauf ermöglicht den nachträglichen Einbau in existierende Rohrleitungen.

  • Rückstauschutz bereits in der Rohbauphase
    Der Rückstauverschluss bietet dank seiner Pendelklappe/n einen sicheren Schutz vor Rückstau auch schon in der Rohbauphase.
  • Der Rückstauverschluss Staufix steht zum Einbau in die Bodenplatte ...
  • ... und zur Installation in einer freiligenden Rohrleitung zur Verfügung.
  • Die Rückstauklappe verhindert das Eindringen von zurückstauenedem Abwasser aus dem Kanal.
  • Die Wartung und Reinigung des Rückstauverschluss ist mit Hilfe des Schnellspannverschlusses ganz ohne Werkzeug möglich.